· 

Alte Apps starten unter iOS 14.5 nicht mehr

Wenn Apps mit iOS 14.5 sich nicht mehr starten lassen, müssen Nutzer ein Update der App einspielen. Diese Änderung wurde von Apple aus erforderlich und initiiert, da die “alten” Produkte im AppStore ein mit iOS 14.5 ungültiges Zertifikat zum Ausführen beinhalten. Dieses Zertifikat erneuerte Apple auf eigene belange mit iOS 14.5.

 

In einem Schreiben an Entwickler:innen teilte Apple mit, das man dies automatisch durchführen wird. Scheinbar gab es hier für Anwender von SecureContact Professional (Vorgänger von SecureContact X), das seit über 2 Jahren aus der Wartung genommen wurde, ein Problem.

 

Wir sind daher dazu übergegangen und haben die veraltete Version, für unsere treuen Bestandskunden, neu in den Store geladen um das veraltete App-Store-Signierungszertifikate, das Apple nicht von sich aus wie angekündigt aktualisiert hat, zu ersetzen.

 

Laden Sie sich diese (SecureContact Pro : https://apps.apple.com/de/app/securecontact-pro/id1280275868) aus dem AppStore herunter und erhalten Sie so das jüngste Signierungszertifikate. Damit hoffen wir auch den Kunden dieser veralteten Version, für die wir eigentlich weder Wartung noch Betrieb garantieren können, einen Zugriff auf ihre alten Daten.

 

Wir werden diese "verwaltete" Version nur wenige Wochen online halten können, um neue Kunden nicht zu irritieren. Handeln Sie daher bitte frühzeitig.